Streusalz, 25 kg, 1 Sack

ac1920_.jpg
7,79 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • ac1920
Streusalz von Allclean ist aufgrund seiner sofortigen und lang anhaltende Wirkung eine klare... mehr
Produktinformationen "Streusalz, 25 kg, 1 Sack"
Streusalz von Allclean ist aufgrund seiner sofortigen und lang anhaltende Wirkung eine klare Kaufempfehlung. Die enthaltenen Salzkörner weisen eine Größe von 0,1 bis 5 mm auf. Die kleineren Salzkörner sind dabei besonders gut für eine schnell einsetzende Auftauwirkung geeignet, die augenblicklich mit dem Ausstreuen beginnt. Auch für die langanhaltende Wirkung ist gesorgt. Die größeren Körner lösen sich langsamer auf und sorgen dafür, dass der Boden langfristig frei bleibt. Mit dem Streusalz können Sie effektiv und langanhaltend Glätte bekämpfen.

Worum handelt es sich bei Streusalz?


Streusalz kann aus Meersalz, Steinsalz oder Vakuumsalz bestehen.
Generell wird Meersalz in Deutschland zu meist nicht verwendet.
Vakuumsalz hingegen ist in den meisten Zusammensetzungen enthalten.
Dieses wird aus unterirdische Salzlagen gefördert. Zu diesem Zeitpunkt ist das Salz noch flüssig. Im späteren Verarbeitungsprozess wird der Stoff kristalliert, sodass am Ende feine und grobe Salzkörner übrig bleiben.
Der Vorteil dieser Salzform ist ihre ausgezeichnete Sauberkeit.
Die dritte Form, das Steinsalz, wird direkt in Salzminen abgebaut, wobei diese Salzform vor allem in Deutschland und Österreich verwendet wird.
Im Vergleich zum Vakuumsalz ist Steinsalz deutlich unreiner und enthält mehr Schmutzpartikel. Außerdem ist es in der Regel größer und in der Beschaffenheit unregelmäßiger.

Kann Kochsalz als Streusalz verwendet werden?


Bei Streusalz handelt es sich um ein Taumittel. Es wird verwendet, um den Gefrierpunkt des Wassers zu senken. Dies geschieht, indem die trockenen Salzkörner die umliegende Feuchtigkeit aufnehmen.
Aus diesem Prozess resultiert Sole, ein Gemenge aus Salz und Wasser. Dieses Mischprodukt weist einen niedrigeren Gefrierpunkt als Wasser auf, wodurch das Eis zu schmelzen beginnt.

Ist Streusalz essbar?


An dieser Stelle muss ein klares Nein geäußert werden. Bei Kaliumchlorid handelt es sich um ein Reizprodukt. Sollte es dennoch verzehrt werden, ist ein intensives Spülen mit Wasser notwendig, ebenfalls ist dies beim Hautkontakt zu empfehlen.
Bei dauerhaftem Kontakt mit dem Salz oder dem Schmelzwasserprodukt kann es zu Brandwunden auf der Hautoberfläche kommen. Generell sollte der Umgang mit dem Produkt Gewissenhaft erfolgen.

Wo sollte Streusalz aufbewahrt werden?


Der wichtigste Punkt, den Sie hierbei beachten sollten ist, das Streusalz Feuchtigkeit aufnimmt. Lagern Sie es Trocken und im Sack verpackt um zu verhindern, dass umgebende Feuchtigkeit aufgenommen wird.

Streusalz stellt Mobilität sicher


Winterliches Wetter mit viel Niederschlag kann die Mobilität sehr vieler Menschen erheblich beeinträchtigen. Aus diesem Grund ist es im Winter unerlässlich mit dem Salz zu streuen, um die Betriebsamkeit nicht unnötig einschränken zu müssen.
Um Ihr Gelände beziehungsweise Grundstück eisfrei zu halten sollten Sie so früh wie möglich mit dem Ausstreuen beginnen. Die schnelle Interaktion ist unerlässlich, da ansonsten die Eisschicht ein zu großes Volumen annehmen kann.

Verhindern Sie Schäden durch das streuen des Salzes


Streusalz ist eine effektive Methode, um Eis und Schnee im Winter zu begegnen. Ein glatter Untergrund hat schon den ein oder anderen Unfall und Blechschaden verursacht. Und wenn Sie über einen regen Kundenverkehr verfügen ist es natürlich unerlässlich für die Sicherheit Ihrer Kunden und deren Zufriedenheit zu sorgen. Beugen Sie vor und kümmern Sie sich frühzeitig um die Vermeidung möglicher Unfälle. Das Streusalz von Allclean ist hierbei Ihr zuverlässiger Partner.
RA510_9.jpg Reinigungsautomat RA510 /40 LI-Ionen 20Ah
3.627,00 € * 4.150,00 € *
set_3.jpg Sprühwischer-Set
ab 58,00 € *
Heizungsmop_1.jpg Heizungsmopp
4,29 € *
besen_pvc_4loch_1.jpg Besen, PVC, 4 Loch
ab 2,19 € *
Zuletzt angesehen